What to do with all that zucchini? Albanischer Zucchini-Kuchen à la Kukla…

Zucchini-Kuchen (2)

Zucchini-Kuchen (3)

Passen zum letzten Reisefieber-Eintrag, der uns nach Albanien führte, kommt heute ein Vorschlag zu einem saftig-süßen Zucchini-Kuchen, der aus der albanischen Küche stammt, von mir leicht abgewandelt wurde und bei meinen Gästen bisher ziemlich gut angekommen ist. Außerdem ist es eine tolle Art Zucchini mal anders als im üblichen Risotto zuzubereiten! Für alle, die das Gemüse im Garten haben, stellt sich ja auch gerade die Frage, was man mit den vielen Zucchini macht. Ganz klar: diesen Kuchen – am besten mehrfach, denn er wird ziemlich schnell weggegessen!

Das benötigst du für den Kuchenteig:
350 g Zucchini fein geraspelt
150 g Möhren fein geraspelt
170 g Zucker (ich verwende Rohrzucker)
170 g Butter oder Margarine (schmeckt mit beidem super)
3 Eier (L) bzw. 4 Eier (M)
150 g Mehl
1Pck. Backpulver
Prise Salz bzw. Natron

Das sind die Zutaten für die Glasur:

1 Bio-Zitrone
40 g Puderzucker
200 g Frischkäse oder Mascarpone
2 TL Mohn

Und so wird daraus ein leckerer Sommerkuchen: Die Gemüseraspeln am besten in einem Leinenküchenhandtuch etwas auswringen, so dass die Zucchini Flüssigkeit verlieren. Dann den Zucker, Butte/Margarine und die Eier erst von Hand verkneten und dann mit einem Schneebesen glatt rühren. Mehl und Backpulver hinzufügen und vorsichtig miteinander verrühren. Schließlich das Salz hinzugeben und die Gemüseraspeln unterheben. Das ganze kommt in eine mit Backpapier ausgelegte Springform und wird im vorgeheizten Backofen (180 Grad, Umluft) auf mittlerer Schiene 45 min gebacken. Bevor man die Glasur vorbereitet und den Kuchen aus der Springform befreit, sollte er unbedingt abgekühlt sein.

Für die Glasur benötigt man den Saft und die Zeste einer Zitrone. Beides wird mit dem Frischkäse/Mascarpone und dem Puderzucker vermischt. Nachdem man den Mohn hinzugefügt hat, kann man die Masse vorsichtig auf den Kuchen streichen und servieren. Guten Appetit!

Zucchini-Kuchen (1)

Advertisements

6 Antworten zu “What to do with all that zucchini? Albanischer Zucchini-Kuchen à la Kukla…

  1. …da wünsche ich dir einen guten Appetit! Ich probiere deinen auch mal und werde davon berichten – der sieht nämlich auch sehr sehr lecker aus! 🙂

  2. Danke für das Rezept! Jetzt kann ich immer mit den Zucchinikuchen abwechseln. Dieser hier klingt richtig saftig, freue mich schon aufs ausprobieren 🙂
    Liebe Grüsse
    hope

  3. oh wie leeeckkker! schade das mein lieblingsmann bei zucchini, möhren und mohn das gruseln kriegt. :/
    glg tine

  4. Kristina Lieder

    Mariechen!! TOLLLLL!!!!!!

  5. Bin gespannt, wie es euch schmeckt! Unbedingt berichten!!!

  6. Dieses Rezept wird demnächst ausprobiert. Ich werde berichten…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s