Fensterschau – Zeigt her eure Fenster

Fenster sind essenziell. Sie machen das „Draußen“ zu einem Teil des „Drinnen“ und bringen Licht ins Dunkel des Hauses. Durch ein Fenster kann man von drinnen Kontakt zur Außenwelt wahrnehmen, man selbst und seine Einrichtung kann von der Straße aus gesehen werden. Fenster ermöglichen einen sonderbaren Zwischenraum zwischen Privatheit und Öffentlichkeit. Dieser Zwischenraum oder „Schauraum“ bietet sich für Dekorationen natürlich buchstäblich an: Vorhänge, Fensterbilder, Arrangements auf dem Fensterbrett und Pflanzen gehören zum Fenster dazu wie Töpfe zur Küche. Meine Schaufenster zeige ich euch heute in einer Fensterschau. Ich würde mich freuen, wenn ich auch von euren Schaufenstern was zu sehen bekäme. Also: Zeigt her eure Fenster!

IMGP7395 IMGP7399

Bei diesem Fenster habe ich aus einer alten Tischedecke eine Gardine im Granny-Style gemacht. Ich habe den gehäkelten Teil der Tischdecke vom Rest getrennt und mit gekauften Häkelkreisen versehen.

IMGP7409

Diese Gardine ist von meiner Lieblingsdesignerin Gudrun Sjöden. Nicht nur schön, sondern auch nachhaltig hergestellt.

IMGP7412 IMGP7413 IMGP7427

Hier verschönert eine Wimpelkette, die den Sommer im Garten verbracht hat, das kleine Fenster.

IMGP7441

Hier war wieder Gudrun Sjöden am Werk. Glücklicherweise hat unsere Nachbarin von gegenüber einen dircken grünen Daumen und verschafft uns somit einen bunten Ausblick auf ihre Dachterasse.

IMGP7450 IMGP7456

IMGP7459

Die Küche ist gardinenfrei. Der Blick nach draußen ins Grüne soll frei sein. In der Stadt hat man so einen Ausblick ja nicht allzuoft…

IMGP7557 IMGP7559 IMGP7562

Hier in meiner Zweitwohnung bestimmt auch das Draußen sehr stark den Blick aufs Fenster. Hier habe ich einen nebeligen ersten Herbstmorgen eingefangen, der eine ziemlich mystische Stimmung verbreitet. Umrahmt wird das Fenster wieder mit Gardinen von Gudrun Sjöden.

Advertisements

Eine Antwort zu “Fensterschau – Zeigt her eure Fenster

  1. Das sind ja schöne Ausblicke 🙂
    Ich mag Dein Happy Tuch und die Madonna im Bad sehr!
    Und so ein schöner Nachbarsaublick ist auch nicht zu verachten!
    War jetzt richtig spannend hier mal ins Fenster zu gucken 🙂
    LG Kerstin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s