Rote Beete Marmelade auf unserer Sommerbrunchparty

Rote Beete Marmelade (3)Mhhhh – wir haben aus unserem Urlaub im Elbsandsteingebirge eine Menge schöne Erinnerungen mitgebracht – und ein ziemlich leckeres Geschmackserlebnis – Rote Beete Marmelade. Wenn man Rote Beete mag, dann mag man das hier auch! Am besten natürlich noch mit (Ziegen)Frischkäse.

Das braucht man (für 3-4 Gläser):

600g frische Rote Beete
Ca. 300 g Zucker (damit muss man etwas rumprobieren, je nachdem, ob man es süß oder weniger süß mag)
100 ml Orangensaft
Saft von zwei Zitronen
Nelken, Zimtstange, Kümmel, Zimt, Meersalz, Pfeffer

Die Rote Beete ungeschält in Wasser ca. 20 min garen. Danach kurz abkühlen lassen und Schale abpellen (das geht recht leicht) und würfeln. Zucker mit dem Orangen- und Zitronensaft erhitzen und kurz köcheln lassen. Rote Beete dazugeben und unter Rühren 25 min köcheln lassen. Mit etwas zerstoßenen Kümmel, Pfeffer und Meersalz würzen und pürieren. In saubere Gläser füllen, diese auf den Kopf stellen und danach abkühlen lassen.

Serviert habe ich die leckere Marmelade auf kleinen Mürbteigböden, die ich zuvor in Muffinförmchen gebacken habe. Dazu schmeckt am besten ein Ziegenkäse vom Ziegenhof.

Rote Beete Marmelade (1) Rote Beete Marmelade (2)

Gegessen haben wir die Leckereien dann zum Brunch im Garten mit der ganzen Familie. Der Garten wurde dafür natürlich noch herausgeputzt und bot zusammen mit den blühenden Pflanzen einen wunderschönen Blick. Es gab auch noch eine Zitronentarte als Geburtstagskuchen. Der war so lecker, den muss ich euch seperat mal vorstellen…

Gartenparty (1) Gartenparty (2) Gartenparty (3) Gartenparty (4) Gartenparty (5) Gartenparty (6) Gartenparty (7) Zitronentarte (2) Zitronentarte (3)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s