Schlagwort-Archive: tierische Deko

Flamingo DIY

IMGP0751

…ich bin leider im moment gerade immerzu damit beschäftig von A nach B zu fahren und deshalb liegen auch viele meiner Projekte gerade kümmerlich in der Ecke und sind beleidigt… Damit der Frust nicht allzugroß wird, nehme ich mir erstmal nur kleine schnelle Projekte vor. Das erste Ergebnis dieses Vorhabens ist die Neudekoration eines alten Tennisschlägers – da musste einfach ein Flamingo drauf! Außerdem male ich gerade wieder alles mögliche in allen möglichen Farben an – so zum Beispiel den kleinen Blumentopfschwan…

IMGP0752IMGP0748IMGP0746IMGP0745IMGP0738

Hasenparade

IMGP0336

Wie wollen wir denn nun sein: stark, schön und erfolgreich – oder edel, hilfreich und gut? Das fragte die Schriftstellerin Juli Zeh mal in einem meiner Fastenkalender. Ich finde diese Frage gut, sie bewegt mich, denn eigentlich möchte ich oft beides sein. Aber im Angesicht der derzeitigen gesellschaftlichen Herausforderungen mache ich mich stark für edel, hilfreich und gut! Es ist ein wesentlicher Teil des menschlichen Wesens, das unser Zusammenleben bestimmen sollte. „Stark, schön, und erfolgreich“ sind eher Bestandteile des menschlichen Egos und keine normative Säulen des Miteinanders. Ich bin ein Gutmensch und ich will einer sein. Daran ist nichts verweflich – im Gegenteil!

Ostern feiere ich mit meiner Hasenparade, die ich auf Flohmärkten zusammengesammelt habe. Das große Hasenmädchen ist ein wunderbares selbstgedrechseltes und bemaltes Geschenk der Großeltern meines besten Freundes!

IMGP0343IMGP0332IMGP0329IMGP0325

Ich wünsche allen ein schönes Osterfest mit der Hoffnung auf und die Zuversicht in die Gutmenschlichkeit!

Roooaaarrrr Jungle Animals

IMGP0255

Igor and Judith call for a new contribution to the Urban Jungle Bloggers. They have asked for entering dangerous territory and to present our Jungle Animals. It was a very easy task for me, because, somehow (dont know why), I do have a lot of Jungle animals in my home. More over, I love to decorate with jungle animals. The last one in my collection is the pink elephant. It is a natural rubber toy made from the sap of the Heavea Brailiensis Rubber tree. It is handmade in Sri Lanka and produced with social and ecological sustainability aspects in mind. It was a birthday present and I want to say THANK YOU! I only had to re-decorate my shelfie again, but, well, yes I love to do this…

UJB-sidebar-greenIMGP0270IMGP0283IMGP0281IMGP0292IMGP0278IMGP0268IMGP0284IMGP0257IMGP0256

 

Frau Pavlova und die Party Animals

IMGP0072

…dieser australische Baiser-Traum ist der neue Liebling bei uns. Er wurde in Australien mal anlässlich des Besuchs der Prima Ballerina Pavlova erfunden und wurde bei uns über die Feiertage mehrmals aufgetischt. Die Torte lässt sich sehr einfach zubereiten und kommt auf jeder Partytafel gut an… mit bei der süßen Tafel dabei waren immer meine Party Animals, die ja schon seit langem in Netz umherschwirren. Ich glaube, ich habe sie letztens erst wieder bei Jans Schwetser gesehen. Die bringen wirklich gute Laune in die Runde und man muss nicht unbedingt Kinder haben, um mit den Party Animals was anfangen zu können 😉

Aber jetzt zur Torte

Für den Baiser-Boden (ca. 20 cm Durchmesser)
4 Eiweiß
225g Zucker
2 TL Speisestärker
1TL Weißweinessig

Für die Fühllung
250g Erdbeeren
100g Johannisbeeren
Halben Granatapfel
Wer mag: etwas Granatapfelsirup
2 EL Zucker
300g Sahne

Bevor man loslegt, den Backofen unbedingt auf 175Grad vorheizen. Dann das Eiweiß mit dem Handmixer schlagen bis sich weiche Spitzen bilden und anschließend den Zucker langsam einrieseln lassen, weiterschlagen bis die Spitzen fester werden. Dann werden die Speisestärker und der Essig untergehoben. Die Masse wird dadurch etwas cremig. Backblech mit Backpapier auslegen und die Eiweißmasse darauf verteilen und in der Mitte eine kleine Mulde formen. Die Temperatur auf 100 Grad reduzieren. Das ganze ca. 1,5 Stunden backen. Dann die Ofentür leicht öffnen und das Baiser im Ofen auskühlen lassen. Es soll außen fest und innen noch etwas weich sein – dann ist es ideal.
Für die Creme einfach die Sahne aufschlagen und Zucker dazugeben, auf dem ausgekühlten Baiser-Boden verteilen (dafür ist die Mulde gut!). Dann aus einem Teil des Obstes zähflüssiges Püree herstellen (evtl. etwas Wasser dazugeben und süßen) und über die Creme geben. Ich gebe noch etwas Granatapfelsirup dazu. Oben drauf kommt dann das Obst (deiner Wahl oder der Saison).

Meine Geburtstagsfafel war außerdem auch noch bestückt mit einer tollen Schneeballtorte von meiner Mutsch! Vielen Dank dafür und für den schönen Geburtstag!!!

IMGP0087

A Hirsch!!!

IMGP9949

…wie versprochen gibt es nun ein paar Einblicke in unsere Bastelwerkstatt, die zwischen Weihnachten und Sylvester geglüht hat. Ich habe geschnitten und geklebt was das Zeug hält und am Ende kam tatsächlich eine Riesenhirschtrophäe raus. Der Grund für soviel Origami-Arbeit war das DIY-Wichtelevent im Freundeskreis – dabei habe ich den Jäger unter den Jungs gezogen und da kam mir der Hirsch passend vor… zum angeben und so!

Die Vorlage gibts hier.

Wenn ihr das nachbasteln wollt, dann plant bitte etwas Zeit ein (sonst wirds zu Weihnachten ziemlich hektisch, hust!) Ansonsten sind meine Tipps: Falzbeil besorgen, Vorlage auf A3 vergrößern und dann auf den ausgesuchten Karton (300g) kleben, alle Linien mit dem Falzbeil nachziehen und dann die vielen vielen kleinen Dreiecke und Co ausschneiden. Beim zusammenkleben nicht mit dem komplizierten Geweih beginnen (Hust!), sondern dem Kopf! Es gibt jede Zahl zweimal, mann muss sich also etwas durch das Zahlenchaos suchen, aber am Ende passt alles zusammen. Wirklich! Ich habe die Teile mit der Heißklebepistole zusammengeklebt, aber das wird manchmal dann recht unsauber (weshalb ich mein silbernes Geweih dann auch nochmal mit silberner Farbe angesprüht habe, Hust!).

IMGP9955

Ich find das Ergebnis ziemlich cool! Wenn ich dieses Hirschbasteltrauma verarbeitet habe, mache ich mir vielleicht auch noch einen…PS: Ich habe gesehen, dass man die vorbereiteten Papierschnipsel in Kreuzberger Hipster-Läden für ziemlich viel Geld kaufen kann… Damit bewahrt man sich Nerven, hats aber halt auch nicht alles selbst gemacht….

IMGP9954

Es fängt schon an zu glitzern…

Weihnachtsdeko (11)

…denn meine Weihnachtsdeko ist weder rot-weiß, noch monochrom, sondern bunt und es glitzert. Ich hole nach und nach die kleinen Engel und die Räuchermännchen heraus, nicht alles auf einmal! Das Dekorieren für Weihnachten ist eher ein längerer Prozess bei mir, bei dem sich irgendwie Dinge ergeben… in den letzten Tagen haben sich diese Dinge hier ergeben: einige meiner kleinen Engel wurden in Szene gesetzt, da ich befürchte, dass sie ansonten im Schmuckgewirr untergehen! Ich denke, die Engelchen werde ich gleich mal beim Creadienstag vorstellen.

Weihnachtsdeko (12) Weihnachtsdeko (13)

Weihnachtsdeko (4) Weihnachtsdeko (6) Weihnachtsdeko (5) Weihnachtsdeko (7) Weihnachtsdeko (2)

Happy House & Nice things #5

Happy House (9)

Happy House (2)

Ich hatte mal wieder großes Glück – ich habe bei einer Lagerauflösung eines Dekorationsbedarfs wunderbare Dinge gefunden, die jetzt in unserer Wohnung schmücken und bereichern. Das kann ich euch natürlich nicht vorenthalten. Diese Präsentation passt super zu Jans Schwester und ihrem Motte „Happy House & Nice Things“, denn unser Haus ist definitiv happy geworden, als es zum Beispiel den hünschen Flamingo gesehen hat!

Flamingo Happy House (4) Happy House (5) Happy House (6) Happy House (7)

Zu uns gefunden hat es neben dem Flamingo auch ein Kranich, ein wunderschöner alter Koffer, alte Druckbuchstaben, pinke Hirschköpfe, ein Karteikartenkasten, Vintage-Christbaumkugeln, zwei wunderbare Thonet-Stühle (einer in rosa!) und diverse abgefahren Dekoteile wie das Plasteradio. Seid ihr nicht auch happy beim Anblick dieser Schätze?

Happy House (1)

Happy House (8)

Wer in Südwestdeutschland wohnt, kann sich auch noch auf den Weg zu solchen Schätzen machen. Hier sind die Daten: Lagerauflösung – Verkauf von gebrauchtem Dekorations-Material und Dekorations-Mobilar in der Dankelsbachstraße 37 in 66953 Pirmasens (Eingang Rückgebäude), Montag und Mittwoch 10-16:00 Uhr, Freitag 12-18:00. Oder auch nach Vereinbarung: 0173-9536670. Hinfahren lohnt sich, wenn man nicht allzuweit entfernt wohnt.

Wie es sich für ein happy house gehört, gibt es auch an anderen Ecken viele Gründe für ein Lächeln!

Happy House (10) Happy House (11) Happy House (12) Happy House (13)

Plants & Flowers

Urban Jungle (5)

Urban Jungle (6)UJB-sidebar-green

I love the latest focus of Judith and Igor from the urban jungle bloggers: juxtaposing plants and flowers, simply for the reason I do that a lot. I know I am delayed and you will find already loads of creative arrangements of plants and flowers at their website. A visit of the digital urban jungle is well worthwhile. And here I ll present you mine:

Urban Jungle (7) Urban Jungle (3)

Urban Jungle (9) Urban Jungle (10) Urban Jungle (12)

Urban Jungle (2) Urban Jungle (14) Urban Jungle (13)

Schädelkunst

IMGP9685

IMGP9791 IMGP9787 IMGP9784 IMGP9776 IMGP9772 IMGP9767

Wir waren am Osterwochenende mit dem schlechten Wetter eher Indoor und haben gemalt – und zwar auf Schädeln. Dabei herausgekommen ist eine bunte Wanddeko, die sich zu den anderen bereits vorhandenen Geweihen gesellt. Welcher ist denn euer Favorit?  Die neue Wanddeko geht auch gleich rüber zum Creadienstag. Vorstellen kann ich euch auch noch meinen neuen Tisch, den ich von der lieben Silke, der ich schon Eierschecke gebacken habe, bekommen habe. Sie hat bei dem wunderschönene Tisch gleich an mich gedacht und ist froh, dass er nun wieder in Gebrauch ist. Danke dafür!

IMGP9693 IMGP9688 IMGP9697 IMGP9694

Fröhliches neues Jahr, Glück, Gesundheit und Zufriedenheit!

IMGP8797

Ich hab mein persönliches Glücksschweinchen für 2015 gebastelt. Schwein und Klee sind zu unserer Silvesterdeko geworden. Beim traditionellen griechischem Silvesterkartenspielen hatte ich leider trotzdem kein Glück. Aber wie heißt das Sprichwort gleich nochmal „Pech im Spiel….“!

IMGP8780